Ersatz einer Backuplösung

  • Auftraggeber: Software Entwicklungsunternehmen
  • Projektzeitraum: 06/2008
  • Projektaufwand: 100 Stunden

Projektziel

  • Ersatz der vorhandenen Backup-Lösung.
  • Ersatz des vorhandenen DLT Laufwerks durch zeitgemäßere Hardware.

Ausgangslage

  • Netzwerkstruktur: 1GBit, ausreichend für den Datentransfer innerhalb des Backup Zeitfenseters.
  • Anzahl der zu sichernden Server: 10
  • Services: Fileserver, MS-SQL, MySQL, PostgreSQL, Exchange.

Vorgehensweise

Für die Datenbanken wurden entsprechende Dump-Skripte erstellt. Die Exchange-Datenbanken wurden, getriggert von Bacula, über den Windows Sicherungsdienst auf ein Laufwerk gesichert und danach auf Band übertragen.
N.B.: Seit 2014 existiert das Projekt Bareos als Fork von Bacula welches eine direkte Sicherung von Exchange und SQL Datenbanken anbietet.

  • Band Library: Qualstar RLS-8000 mit LTO-4. (Anschaffung 2009)
  • Backup Software: Bacula

Ergebnisse

  • Kostengünstige Backup Lösung.
  • Flexible Backup Steuerung durch die Erweiterbarkeit mit eigenen Skripten.
  • Robustes Backup-Funktionalität.